/** ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ */

EU-Förderprogramme

ECO-INNOVERA

Das transnationale Förderprogramm "ECO-INNOVERA" verfolgt das Ziel, Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu Öko-Innovationen in Europa voranzutreiben. Förderfähig sind interdisziplinäre und wertschöpfungskettenübergreifende Forschungsprojekte zur Entwicklung neuer Modelle für Produktion und Verbrauch, die ökologische Nachhaltigkeit, wirtschaftliche Profitabilität und soziale Inklusion miteinander vereinen.
Weitere Informationen finden Sie hier

Europäisches Energieprogramm zu Konjunkturbelebung (EEPR)

Gefördert werden Maßnahmen im Energiebereich, die zur wirtschaftlichen Erholung, zur Sicherheit der Energieversorgung und zur Minderung von Treibhausgasemissionen beitragen.
Weitere Informationen finden Sie hier

European Energy Efficiency Fund

Gefördert werden Projekte in den Bereichen Energieeinsparung und Energieeffizienz für z.B. öffentliche und private Gebäude, die erneuerbare Energie- und/oder Energieeffizienzlösungen umsetzen, erneuerbare Energien z. B. für eine dezentrale Stromerzeugung von lokalen erneuerbaren Energiequellen in Mittel- und Niedrigspannungsnetzen (≤ 110kV) sowie umweltfreundlicher öffentlicher Nahverkehr z.B. Elektro- und Wasserstofffahrzeuge.
Weitere Informationen finden Sie hier

Fördermöglichkeiten der Europäischen Investitionsbank (EIB)

Gefördert werden Projekte zur Verbesserung der Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung, Verbesserung der Wasserqualität, Einführung von umweltverträglichen Verfahren zur Behandlung von festen und teilweise toxischen Abfällen, Abfallentsorgung, Altlastensanierung, Recycling, Rohstoffeinsparung, Reduzierung der Luftverschmutzung, Förderung von umweltverträglichen Industrieprozessen und -produkten, Erhaltung der Umwelt und Verbesserung der Lebensqualität in städtischen Gebieten sowie Projekte zur Förderung regenerativer Energien.
Weitere Informationen finden Sie hier

Intelligente Energie - Europa

Das Programm fördert die nachhaltige Entwicklung im Energiebereich und zielt auf die Verbesserung der Energieeffizienz und die rationelle Nutzung von Energien, die Förderung neuer und erneuerbarer Energiequellen sowie die Diversifizierung der Energieversorgung als auch auf die Verbesserung der Energieeffizienz und die Förderung der Nutzung neuer und erneuerbarer Energienquellen im Verkehrssektor ab.
Weitere Informationen finden Sie hier 

LIFE+ 2013

Ziel von „Life+“ ist es, durch die Förderung von Umweltschutzbelangen zur Weiterentwicklung und Durchführung der Umweltpolitik und des Umweltrechts der EU beizutragen. Gefördert werden sowohl Demonstrationsvorhaben zu innovativen Technologien, Methoden und Instrumenten als auch Maßnahmen zu Forschung und Netzwerkbildung sowie zur Information und Kommunikation von Umweltthemen.
Weitere Informationen finden Sie hier

Öko-Innovationen in KMU

Das Ziel dieses Schwerpunktbereichs besteht darin, kleinen und mittleren Unternehmen und Organisationen Unterstützung bei der Ökologisierung ihrer Betriebe, Produkte und Dienstleistungen sowie bei der Verbesserung ihres Managements aller Umweltaspekte und -auswirkungen zu gewähren.
Weitere Informationen finden Sie hier

 Kombilogo neu